Zum Effizienzrechner Hier testen

Seien Sie gespannt auf viele tolle Funktionen!


  • Zahlungseingang

    Unsere Handwerker-Software WorkinApp® bietet die Möglichkeit, zu allen mit ihr erfassten Leistungen direkt in derHandwerker- und Zeiterfassungs-Software WorkinApp® auf Briefkopf des Betriebes nahezu automatisch die zugehörige Rechnung zu erstellen. Allerdings ist das System WorkinApp® keine Buchhaltungssoftware und wird auch zukünftig eine solche nicht beinhalten, da dies an der Kernaufgabe und dem wichtigsten Bedarf der Handwerkerschaft – nämlich der stringenten Vereinfachung der im Betrieb besonders aufwändigen organisatorischen Betriebsabläufe – vorbeigehen würde. Allerdings listet das System alle erstellten Rechnungen als Forderungen auf, weshalb es sinnvoll erscheint, auch Zahlungseingänge im System zu vermerken. So können Sie mit einem Blick erkennen, welche Rechnungen noch offen sind und vielleicht noch wichtiger, welcher Ihrer Kunden wie schnell bezahlt. Für alle anderen Buchungsvorgänge und steuerlichen belange empfehlen wir auch weiterhin auf den Rat des Steuerberaters zu vertrauen und diesen auch die Buchungen durchführen zu lassen. Dies dürfte für kleinere und mittlere betriebe immer noch die beste Lösung sein.

  • Zahlungsfristen

    In den vom Betrieb bestimmbaren Rechnungstexten legen Sie ein beliebiges Zahlungsziel bzw. Zahlungsfristen fest. Diese entsprechende Angabe erscheint dann automatisch in der Handwerker- und Zeiterfassungs-Software WorkinApp® auf jeder Rechnung, die mit dem entsprechenden Text erstellt wird.

  • Zahlungsweise

    Auch die Zahlungsweise wird in den Rechnungstexten vom Betrieb einmalig angegeben und bei Bedarf ggf. verändert. Diese erscheint dann automatisch auf jeder Rechnung in der Handwerker- und Zeiterfassungs-Software WorkinApp® , die mit dem entsprechenden Text erstellt wird.

  • Zeiterfassung

    Die mobile und ortsunabhängige Erfassung von Arbeitszeiten ist die zentrale Kernaufgabe der ersten Entwicklung von WorkinApp® gewesen, aus der heraus weitere Bedürfnisse von Handwerk und Dienstleistung geäußert und in sinnvolle Techniken umgesetzt wurde. Wann immer Arbeitszeiten außerhalb eines Betriebes erfasst und abgerechnet werden müssen, wird die digitale, mobile Zeiterfassung in der Zukunft in Handwerk und Dienstleistung nicht mehr wegzudenken sein. Wir haben diese zu einer durchgängigen digitalen Begleitung aller organisatorischen Betriebsabläufe weiterentwickelt. Mit unserer Handwerker-Software WorkinApp® steht Ihnen eines der preiswertesten und besten Systeme zur Verfügung.

  • Zeitvergleich

    Wenn einem Kunden ein Kostenvoranschlag oder ein Angebot unterbreitet werden soll, muss der Einsatz möglichst präzise eingeschätzt und kalkuliert werden. Kein Einsatz wird auf die Minute genau so ablaufen wie er kalkuliert war, aber es gilt zu versuchen dem Ergebnis möglichst nahe zu kommen. Ein wichtiges Hilfsmittel um diese immer besser beurteilen und dadurch auch besser kalkulieren zu können, ist der Vergleich der Zeiten die kalkuliert wurden (Soll) mit den tatsächlich im Einsatz benötigten Zeiten (Ist). Diesen Vergleich liefert die in der  Handwerker- und Zeiterfassungs-Software WorkinApp®enthaltene Funktion „Stundenübersicht/Vergleich“. Hier werden geplante und erfasste Zeiten gegenübergestellt und auch angezeigt, ob ein Vorgang bereits abgeschlossen ist oder nicht.

  • Zettelwirtschaft

    Bis heute ist es in vielen Betrieben üblich, bei Auftragsinformationen, Arbeitsanweisungen, Termin- und Einsatzplanungen, Zeiterfassungen, Materialen, Protokollen und vielem mehr mit einer Vielzahl von Zetteln zu arbeiten, die dann später im Büro mühsam entziffert und ausgewertet werden müssen. Alle diese Vorgänge können mit unserer Handwerker-Software WorkinApp® erheblich erleichtert und die oft undurchsichtige Zettelwirtschaft abgeschafft werden. Effizient statt Chaos auf dem Schreibtisch und mehr Zeit für das Wesentliche.

  • Zielsetzung

    Erste Zielsetzung der Entwicklung unserer Handwerker-Software WorkinApp® war die Entlastung unserer eigenen besten Handwerker von der lästigen Schreibarbeit, die oft noch am Wochenende im Büro abgearbeitet werden musste. In vielen Fällen haben wir nach erledigter Arbeit noch Monate auf eine detaillierte Schlussrechnung warten müssen, obwohl die Herren sich bemühten, aber der Berg auf dem Schreibtisch war einfach zu groß. Zudem fehlte vielen Handwerksmeistern Zeit für die Familie, da meist auch am Wochenende noch im Büro gearbeitet werden musste, um die viele Schreibarbeit zu erledigen und den Pflichten nachzukommen. Noch bevor wir erstmals die Ideen hatten, ein Produkt für die Breitenanwendung zu schaffen, wollten wir in erster Linie den Handwerksfamilien wieder mehr Zeit für sich selbst verschaffen, statt diese im Büro verbringen zu müssen. Aus der Idee wurde ein Prototyp für den eigenen Betrieb, daraus ein Produkt dass sich sehr gut bewährte, dann kamen weitere Ideen und Zielsetzungen hinzu und am Ende wurde ein völlig neues Produkt geboren, welches seines Gleichen sucht. Probieren Sie es aus !

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Zur statistischen Auswertung der Besuche unserer Website nutzen wir Piwik und die dazu notwendigen Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit dem Tracking zu widersprechen finden Sie unter "Datenschutz". Piwik verwendet sogenannte "Cookies", das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseiten durch Sie ermöglichen Datenschutzerklärung

Schließen